Inter Mailand-Star Bastoni erscheint als SLAP-Juventus-Ass, vermeidet aber eine Bestrafung

INTER MILAN-Star Alessandro Bastoni scheint mit einem davongekommen zu sein.

Der Verteidiger wurde beschuldigt, Juventus-Ass Weston McKennie während des Spiels seiner Mannschaft geschlagen zu haben dramatischer italienischer Supercup-Sieg Am Mittwoch.

Replays zeigten, wie Alessandro Bastoni Weston McKennie ohrfeigte

Replays zeigten, wie Alessandro Bastoni Weston McKennie ohrfeigte
Der Inter-Verteidiger feierte mit dem Pokal in der Umkleidekabine

Der Inter-Verteidiger feierte mit dem Pokal in der UmkleidekabineAnerkennung: Getty

Replays schienen zu zeigen, dass Bastoni das fängt Sie Flügelspieler ins Gesicht als ein Kreuz in den Strafraum geschwungen wurde.

Inter Keeper Samir Handanovic schnappte sich den Ball sicher, aber McKennie fiel in der Nähe des Strafstoßes zu Boden.

Der italienische Nationalspieler Bastoni scheint den Ball im Auge gehabt zu haben, aber sein fehlgeleiteter Arm ließ die Fans behaupten, der Kontakt sei absichtlich gewesen.

Aber Schiedsrichter Daniele Doveri sah damals nichts auszusetzen und winkte im San Siro weiter.

Inter schnappte sich spät 2-1 Sieg wird zum italienischen Supercup-Sieger gekrönt.

Es war ihr erster Sieg im Wettbewerb für 11 Jahre gegen die Mannschaft, die den Pokal öfter gewonnen hat als alle anderen.

FUßBALLANGEBOTE

Holen Sie sich bei Betfair 20 £ in KOSTENLOSE WETTEN auf Liverpool vs Arsenal im Carabao Cup

SUPER ANGEBOT

Holen Sie sich bei Betfair 20 £ in KOSTENLOSE WETTEN auf Liverpool vs Arsenal im Carabao Cup

Alexis Sanchez sicherte sich den Sieg in der Verlängerung, als er aus kurzer Distanz nach Hause stapfte – gerade als das Spiel so aussah, als würde es ins Elfmeterschießen gehen.

McKennie führte den Turiner Club weiter an 25 Minuten, aber ihre Freude sollte nicht lange währen.

Lautaro Martinez glich nur zehn Minuten später in einer atemlosen ersten Hälfte per Elfmeter aus.

Aber das Spiel wurde nach der Pause eine zögerlichere Angelegenheit, als die Giganten der Serie A in Richtung Verlängerung strebten.

Mit den Scores immer noch bei 1-1, Sanchez stürzte sich auf einen Heuler von Alex Sandro, um ein Haus zu mieten und die Heimfans in Raserei zu versetzen.

Lesen Sie unsere Transfer News Live-Blog für die neuesten Gerüchte, Klatsch und abgeschlossene Geschäfte