„Älteste Person aller Zeiten“, von der China behauptet, sie sei 135 stirbt umgeben von familie

Eine FRAU, die angeblich der älteste Mensch der Welt ist, ist im Alter gestorben 135 laut chinesischen Beamten.

Almihan Seyiti, von dem behauptet wurde, dass er während der Qing-Dynastie geboren wurde, im Kreise ihrer Familie gestorben.

Almihan Seyiti ist angeblich im Alter von gestorben 135

Almihan Seyiti ist angeblich im Alter von gestorben 135Anerkennung: AFP – Getty
Ihr offizieller chinesischer Personalausweis besagt, dass sie in geboren wurde 1886

Ihr offizieller chinesischer Personalausweis besagt, dass sie in geboren wurde 1886Anerkennung: AsiaWire

Frau Seyiti, die Krebs zweimal überlebt haben, ist letzte Woche am Donnerstag zu Hause gestorben.

Sie wurde anscheinend im Juni geboren 25, 1886, was sie machen würde 17 Jahre älter als die älteste lebende Person des Guinness World Records, Japanischer Kane Tanaka.

Aber ihre Aufzeichnungen waren nicht überprüfbar, obwohl ihr die Beamten einen Personalausweis mit ihrem Geburtsdatum gaben.

Guinness World Records sagte, es sei nicht eingeladen worden, ihr Alter unabhängig zu überprüfen.

Laut chinesischen Staatsmedien, Frau Seyiti heiratete, als sie war 17 mit ihrem Mann, der im Jahr starb 1976.

Der Supercentenarian singt und spielt gerne Musikinstrumente.

Am meisten gelesen in The Sun

Verstappen wird die Formel 1 verlassen, wenn er den Ingenieur verliert, der ihm geholfen hat, Hamilton zu schlagen

MAXIMALE BEDROHUNG

Verstappen wird die Formel 1 verlassen, wenn er den Ingenieur verliert, der ihm geholfen hat, Hamilton zu schlagen

Sie soll bei guter Gesundheit sein, kann noch hören und sehen, kann aber nicht mehr laufen.

Die unbestätigte Natur der Behauptung der chinesischen Regierung hat Frau Seyiti nicht davon abgehalten, die jährlichen Feierlichkeiten zu genießen.

Ihre Familienmitglieder sagten, sie "liebe eine Menschenmenge".

Die Geburtsurkunden von Frau Seyiti können aufgrund der unzuverlässigen und fehlenden Volkszählungsdaten aus den abgelegenen Regionen der Qing-Dynastie möglicherweise nie vollständig überprüft werden, insbesondere für ethnische Minderheiten.

Bei Guinness World Records ist die Französin Jeanne Louise Calment die älteste Person der Welt, die es je gab.

Ruhe ist gestorben 1997 im Alter von 122.

Obwohl Frau Seyiti nicht in der Lage ist zu laufen, soll sie dennoch bei guter Gesundheit sein

Obwohl Frau Seyiti nicht in der Lage ist zu laufen, soll sie dennoch bei guter Gesundheit sein

„Älteste Frau der Welt“ feiert „134.“ Geburtstag… aber kann sie es beweisen??