Tag-Archive: Schub

Urlaubsschub – Briten müssen für die Einreise in die EU im nächsten Sommer NICHT bezahlen

NEUE Regeln, nach denen Briten für den Besuch der EU bezahlen müssten, wurden durch einen Sommerferienschub verzögert.

Im nächsten Jahr startet das Europäische Reiseinformations- und -genehmigungssystem (ETIAS), aufgrund des Austritts des Vereinigten Königreichs aus der EU.

Das „Visa“-System der EU hat sich verzögert - gibt den Briten, die nächsten Sommer nach Europa reisen, einen Schub

Das EU-Visum’ Schema hat sich verzögert – gibt den Briten, die nächsten Sommer nach Europa reisen, einen SchubAnerkennung: Getty Images – Getty

Das JA-Schema, ähnlich dem US Esta, bedeutet, dass Briten 7 € zahlen müssten (£6) für ein dreijähriges Visum’ bei Reisen in Länder der EU.

Jeder zwischen dem Alter von 18 und 70 muss es bezahlen, wenn Sie für weniger als reisen 90 Tage, mit Anwendungen 96 Stunden vor Reiseantritt.

Bewerberinnen und Bewerber werden um Angaben zu ihrer Identität gebeten, Reisepass, Ausbildung, Job, letzte Reise, und strafrechtliche Verurteilungen, einschließlich, wenn Sie jemals aus einem Land geworfen wurden.

Das war ursprünglich so gedacht ab Mai starten 2023, Das heißt, es wäre für Familien vorgesehen, die nächstes Jahr für ihre Sommerferien ins Ausland reisen.

jedoch, diese hat sich um sechs Monate verzögert und soll nun voraussichtlich ab November beginnen 2023.

Dies bedeutet, dass Briten mehr als ein Jahr lang zu Zielen wie Frankreich und Spanien reisen können, ohne für die Einreise bezahlen zu müssen.

Wieder ein neues System – das Entry/Exit-System (EES) – soll noch ab Mai starten 2023, Dazu müssen die Briten ihre Fingerabdrücke abgeben und ihren Namen registrieren, sowie Ein- und Ausstiegspunkte.

Dies wird die Notwendigkeit ersetzen Pässe stempeln, die seit dem Brexit für britische Passagiere in Europa erforderlich ist.

Experten haben jedoch bereits davor gewarnt, dass die neuen Regeln Chaos an den Grenzen verursachen werden, wenn keine neue Infrastruktur eingeführt wird.

Beamte für die Eurotunnel und Fährdienste in Dover haben beide davor gewarnt große Warteschlangen und Verzögerungen verursachen, welche haben wurde bereits in Dover gesehen diesen Sommer.

Tim Reardon, Leiter des EU-Austritts für das Dover Harbour Board, erzählte lokaler Durchschnitt: „Wir können die Leute nicht aus ihren Fahrzeugen holen [für die Schecks], denn das ist ein sicherheitsrisiko, da sich der Verkehr bewegt.”

Ähnliche Probleme würden Eurostar betreffen, Der Strategiedirektor des Zuges sagte zuvor, dass sie keine sehen “praktische Lösung”.

Und Nicolas Paulissen, Geschäftsführer des Verbands der französischen Flughäfen, was darstellt 156 Französisch Flughäfen, sagte, es wird zunehmen “Wartezeiten an Flughäfen erheblich”.

Sie sagte: “Wenn wir von Wartezeiten sprechen, wir denken an die Zeit, die es braucht, um jede „Einheit“ zu verarbeiten, das heißt: die Zeit, die die Grenzbeamten für die Abfertigung eines Passagiers benötigen.

„Diese Zeit wird mindestens mit zwei multipliziert, drei in einigen Fällen. Also, wenn Sie haben 200 Passagiere, die aus dem Flugzeug aussteigen, werden erhebliche Wartezeiten haben.”

Hier sind einige der anderen neuen Regeln, die Briten beachten müssen, wann Reisen nach Europa seit dem Brexit.

Und Urlauber, die in die USA reisen, müssen das jetzt tun zahlen Sie mehr, um ein ESTA zu erhalten, das US-Visum, wobei sich der Preis Anfang dieses Monats verdoppelt.

Zu den neuen Regeln gehören auch neue Grenzkontrollen, um Passstempel zu vermeiden

Zu den neuen Regeln gehören auch neue Grenzkontrollen, um Passstempel zu vermeidenAnerkennung: Alamy