Tag-Archive: Verbreitung

Das Gefängnis bringt das beste Brekkie-Gericht wieder auf den Markt, nachdem es wegen kontinentaler Verbreitung gestrichen wurde

GEFANGENE feiern, nachdem Speck und Eier in einem Gefängnis, das für seine Pommes Frites berühmt ist, wieder auf die Speisekarte gesetzt wurden.

Insassen im HMP North Sea Camp, ein offenes Gefängnis mit 300 Plätzen in Lincolnshire, waren wütend, als das volle Englisch gestrichen wurde 2020.

HMP North Sea Camp in Lincolnshire, wo die Insassen nach einer zweijährigen Pause mit kontinentalen Morgenaufstrichen wieder Bratpfannen essen

HMP North Sea Camp in Lincolnshire, wo die Insassen nach einer zweijährigen Pause mit kontinentalen Morgenaufstrichen wieder Bratpfannen essenAnerkennung: PA
Ein traditionelles englisches Frühstück mit Eiern, Bohnen, Speck, Würstchen und Toast oder frittiertes Brot

Ein traditionelles englisches Frühstück mit Eiern, Bohnen, Speck, Würstchen und Toast oder frittiertes BrotAnerkennung: Getty

Würste, Eier, Speck, Pilze, frittiertes Brot, gebackene Bohnen und gegrillte Tomaten – von Schweinen, Hühner und Kleingärten auf der 200 Hektar großen Gefängnisfarm – wurden aufgrund verschrottet Covid Beschränkungen.

Stattdessen, für die letzten zwei Jahre, Insassen bei der Gefängnis – Nordsee-Ferienlager genannt – mussten sich mit einer kontinentalen Verbreitung von Crackern begnügen, eine Scheibe Brot, Marmelade, Butter, Milch, und eine kleine Packung Müsli oder Haferbrei.

Die Änderung führte zu einer Reihe von Beschwerden von Lags – davon um 150 verbüßen lebenslange Haftstrafen – wer sagte, dass sie es waren “verpassen” auf dem Frühstück, normalerweise sieben Tage die Woche serviert.

Einem kürzlich erschienenen Bericht zufolge war das Gefängnis “bekannt” für das Anbieten von a “jeden Tag ein komplettes warmes Frühstück”. was Inspektoren sagten war “einzigartig in der Gefängnisanlage” und “sehr berühmt” mit Insassen.

Tatsächlich die dieser Under-the-Radar-Probleme War so gut, vor den letzten Änderungen, dass das Gefängnis eine Punktzahl erhielt 86 Prozent für “gut” oder “sehr gut” Essen durch den Gefängnisdienst – die höchste Punktzahl, die jemals auf dem Gefängnisgelände gesehen wurde.

Die Veränderungen, jedoch, bedeutete, dass die Frittierten durch kalte Morgenmahlzeiten ersetzt wurden, mit nur einem warmen Gericht, das mittags serviert wird.

In dieser Woche, ein Bericht von Inspektoren des unabhängigen Überwachungsgremiums (IMB), hat das dort gesagt “waren einige negative Bemerkungen über die Pakete, die die Gefangenen zum Frühstück erhielten”.

Es sagte, jedoch, dass die verhassten Brekkie-Packungen verschrottet und Fry-Ups wieder auf die Speisekarte gesetzt worden waren, mit Lags, die ihren Speck und Eier aus dem Speisesaal in Containern zum Mitnehmen abholen.

Der Bericht erklärte: “Die Mensa setzt sich mit einem Take-Away-Service fort, wobei die Mahlzeiten dreimal täglich abgeholt werden.

“Das warme Frühstück wurde wieder aufgenommen.”

Es hat hinzugefügt: “Die Verpflegungseinrichtungen im HMP North Sea Camp sind auf hohem Niveau.

“Die Küche wurde von der Food Standards Agency mit fünf Sternen für die Lebensmittelhygiene bewertet [und] Das Essen wird täglich vom Gouverneur probiert.”

Ein Gefängnismitarbeiter, die kürzlich in den Ruhestand getreten sind 15 Jahre, sagte, die gekochten Frühstücke im North Sea Camp seien das Richtige “Neid auf alle anderen”.

“Sie sind besser als alles, was man innerhalb oder außerhalb des Gefängnisses bekommt,” er fügte hinzu.

“Alles ist biologisch und direkt in den Gefängnisgärten angebaut oder aufgezogen.

“Sie haben Hunderte von Schweinen und jede Menge Freilandhühner, also alles frisch und lecker.

“Es hätte einen richtigen Gestank gegeben, wenn sie durch Müsli ersetzt worden wären, Haferbrei und Cracker, aber ich kann mir vorstellen, dass es den Taillen einiger nicht geschadet hat.”