Schrecklicher Moment US-Skifahrer wird bei brutalem Wettkampfunfall bewusstlos geschlagen

DAS ist der schreckliche Moment, in dem Skifahrer George McQuinn bei einem brutalen Sturz bewusstlos geschlagen wird und mit dem Gesicht voran über die Ziellinie rutscht.

McQuinns brutale Auslöschung fand am Donnerstag in Deer Valley, Utah, statt, Januar 13, 2022.

McQuinns brutale Auslöschung fand am Donnerstag in Deer Valley, Utah, statt, Januar 13, 2022

McQuinns brutale Auslöschung fand am Donnerstag in Deer Valley, Utah, statt, Januar 13, 2022Anerkennung: Getty
McQuinn wurde nach dem Vorfall sofort vom Tatort weggefahren

McQuinn wurde nach dem Vorfall sofort vom Tatort weggefahrenAnerkennung: AP

Der olympische Hoffnungsträger war beim FIS-Freestyle-Weltcup-Event Ski gefahren, als er sich beim Abheben zu seinem letzten Sprung den Hinterkopf anschlug.

Nachdem er sich zweimal auf den Kopf geschlagen hatte, McQuinn rutschte mit dem Gesicht voran den verschneiten Weg bis zur Ziellinie hinunter.

Der 23-Jährige kam kurz nach dem Vorfall wieder zu Bewusstsein.

Nach dem Vorfall, McQuinn ging zu seinem Instagram-Geschichte seine zu kommentieren “knorrig” Absturz.

Er teilte den Videoclip erneut, in dem er den Hang hinunter zur Ziellinie rutschte, und bestand darauf, dass er es tut “OK” nach dem erschreckenden Missgeschick.

McGuinn teilte dann ein Foto von sich mit erhobenem Daumen, während Blutflecken auf seinem Gesicht zu sehen sind.

Am meisten gelesen in The Sun

Harry „miserabel“ als neues Leben in den USA „weit entfernt von dem, was er sich erhofft hatte“, sagt der Experte

DIE MOPE-SHOW

Harry ist unglücklich’ als neues Leben in den USA „weit entfernt von dem, was er sich erhofft hatte’ sagt Experte

“Gott sei Dank für die Helmtechnologie,” schrieb er in einem anderen Foto, das in seiner Instagram-Story geteilt wurde, als er das Innere seiner Ski-Kopfbedeckung zeigt.

Bevor er das Bewusstsein wiedererlangte und in die sozialen Medien ging, Der Skirennfahrer wurde sofort von medizinischem Personal und Skipatrouillen des Team USA begrüßt, Die Salt-Lake-Tribüne Berichte.

Einmal half medizinisches Personal einem bewusstlosen McQuinn, Der Skifahrer wurde stabilisiert, auf eine Rückwand legen, und schlitten vom Tatort weg.

Sein Wipeout veranlasste die Veranstaltung zu einer 15-minütigen Unterbrechung.

Als die Veranstaltung wieder begann, Mikael Kinsbury aus Kanada, verdiente sein 100. Gold Cup-Podium.

Nach dem Sieg, sagte Kingsbury: “Dieser ist für ihn.

“Ich weiß, dass dies sein erstes Superfinale war. Er ist ein aufregender Skifahrer mit einer glänzenden Zukunft.

“Ich hoffe nur, dass es ihm gut geht und wir in Zukunft zusammen in einem super Finale fahren werden.“

Bald darauf, Lara Carlton, Kommunikationsbeauftragte des US-Freestyle-Teams, sagte, McQuinn sei es “ärztliches Gutachten suchen.”

Nach Angaben der Tribüne, McQuinn war der einzige Amerikaner, der es beim Event am Donnerstag bis ins Superfinale schaffte.

Die Weltcup-Moguls-Rennen am Donnerstag dienen auch als letztes Olympia-Qualifikationsspiel des Teams USA.

Fast einen Monat vor McQuinns schockierendem Knockout, Er erzählte Durango Herald von seinem Lebenstraum, bei den Olympischen Spielen Ski zu fahren.

Er sagte Der Durango-Herold: “Schon als kleines Kind träumte ich vom Weltcup und Skifahren bei den Olympischen Spielen.

“Jetzt muss ich mich nur noch konzentrieren und es Wirklichkeit werden lassen. (Team USA) nimmt vier Jungs und vier Mädchen, und ich plane, einer von ihnen zu sein.”

McQuinn, der im Alter von sieben Jahren mit dem Purgatory Freestyle Ski Team antrat, hinzugefügt: “Ich liebe Wettkämpfe. Ich denke, es macht Spaß, wenn alle an Wettkampftagen zusammenkommen und sehen, wer abhauen kann.

“Es geht darum, mit Freunden Ski zu fahren und zu versuchen, die besten Abfahrten hinzulegen.”

Der 23-Jährige kam kurz nach dem Vorfall wieder zu Bewusstsein

Der 23-Jährige kam kurz nach dem Vorfall wieder zu BewusstseinAnerkennung: Instagram/mcquinn_george
Medizinisches Personal eilte, um McQuinn zu helfen

Medizinisches Personal eilte, um McQuinn zu helfenAnerkennung: Getty
McQuinn wurde bewusstlos geschlagen, nachdem er seinen Kopf getroffen hatte

McQuinn wurde bewusstlos geschlagen, nachdem er seinen Kopf getroffen hatteAnerkennung: AP

Wir bezahlen für Ihre Geschichten!

Hast du eine Geschichte für das US-Sun-Team??

Mailen Sie uns an exclusive@the-sun.com oder anrufen 212 416 4552.

Like uns auf Facebook unter www.facebook.com/TheSunUS und folgen Sie uns von unserem Twitter-Hauptkonto unter @ TheSunUS